2022 währung ukraine – Krieg in der Ukraine – Warum ich meine ETFs nicht verkaufe!

Stellen Sie das Thema Krieg in der Ukraine – Warum ich meine ETFs nicht verkaufe! vor. Details siehe unten im Artikel. Der Beitrag hat bereits 10813 und 549 Aufrufe. Was bedeutet der aktuelle Krieg in der Ukraine für Privatanleger? ⚠️ Wir wissen, dass es dringendere Probleme gibt als die Auswirkungen auf Kapitalmarktportfolios. Unser Mitgefühl gilt all jenen, die den Krieg Jahrzehnte später in Mitteleuropa hautnah miterleben mussten. Was kürzlich passiert ist, hat uns fassungslos gemacht. In dieser traurigen Zeit wollen wir mit diesem Video diejenigen unterstützen, die sich jetzt Sorgen um ihre Rente machen. Wir haben viele Fragen dazu bekommen, und wir wollen es nicht ignorieren. Wir versuchen, unserer Frustration Ausdruck zu verleihen und die Situation aus Investorensicht nüchtern zu betrachten – auch wenn es schwierig ist. ℹ️ Informationen zum Video: Russlands Krieg gegen die Ukraine belastet die globalen Aktienmärkte. Nicht nur der russische Markt hat seit Beginn der Invasion der russischen Armee am 24. Februar 2022 schwere Verluste erlitten. In diesem Video erklärt Alexander Weis, wie private Anleger mit passivem Investieren auf den Ukrainekrieg reagieren sollten. ✒️ Erwähnter Blogbeitrag: Was bedeutet der russisch-ukrainische Krieg für mein Lager? Zum Blogbeitrag: Timing des Markteintritts – funktioniert das? Zum Blogbeitrag: Markteintritt: Einmaliges Investment oder gestuftes Investment? Über den Blogbeitrag: ✉️ Wir veröffentlichen monatlich einen Blogbeitrag zum Thema Investieren. Abonnieren Sie hier unseren Newsletter: 📚 Gerd Kommer schreibt seit über 20 Jahren einen Ratgeber für Privatanleger zur Kapitalmarktanlage: 00:00 Einführung 00:54 Was tun? 02:03 Grundlagen eines Weltportfolios 04:02 Warum man nichts tun sollte? 09:28 Neugewichtung in einem turbulenten Markt 10:33 Was ist, wenn Sie noch nicht investiert haben? 10:54 Schlussbemerkungen 11:23 Schlussbemerkungen

Krieg in der Ukraine – Warum ich meine ETFs nicht verkaufe!
#Krieg #der #Ukraine #Warum #ich #meine #ETFs #nicht #verkaufe


Sehen Sie sich das Video an Krieg in der Ukraine – Warum ich meine ETFs nicht verkaufe!

währung ukraine

währung ukraine, [vid_tags], #Krieg #der #Ukraine #Warum #ich #meine #ETFs #nicht #verkaufe

Krieg in der Ukraine – Warum ich meine ETFs nicht verkaufe!



Der Artikel wurde aus Quellen im Internet zusammengestellt. Der Artikel dient nur als Referenz und wird nicht empfohlen.

Autor: Gerd Kommer

währung ukraine
währung ukraine

Videoquelle Krieg in der Ukraine – Warum ich meine ETFs nicht verkaufe!

https://www.youtube.com/watch?v=CiKOXW8454E

Weitere Informationen zu Krieg in der Ukraine – Warum ich meine ETFs nicht verkaufe!

[tie_list type = “starlist”]

  • Autor: Gerd Kommer
  • Aufrufe: 10813
  • Bewertung: 5.00
  • Gefällt mir: 549
  • Ich mag nicht:
  • Suchbegriffe: [vid_tags]
  • Andere Schlüsselwörter: währung ukraine
  • Videobeschreibung: Was bedeutet der aktuelle Krieg in der Ukraine für Privatanleger? ⚠️ Wir wissen, dass es dringendere Probleme gibt als die Auswirkungen auf Kapitalmarktportfolios. Unser Mitgefühl gilt all jenen, die den Krieg Jahrzehnte später in Mitteleuropa hautnah miterleben mussten. Was kürzlich passiert ist, hat uns fassungslos gemacht. In dieser traurigen Zeit wollen wir mit diesem Video diejenigen unterstützen, die sich jetzt Sorgen um ihre Rente machen. Wir haben viele Fragen dazu bekommen, und wir wollen es nicht ignorieren. Wir versuchen, unserer Frustration Ausdruck zu verleihen und die Situation aus Investorensicht nüchtern zu betrachten – auch wenn es schwierig ist. ℹ️ Informationen zum Video: Russlands Krieg gegen die Ukraine belastet die globalen Aktienmärkte. Nicht nur der russische Markt hat seit Beginn der Invasion der russischen Armee am 24. Februar 2022 schwere Verluste erlitten. In diesem Video erklärt Alexander Weis, wie private Anleger mit passivem Investieren auf den Ukrainekrieg reagieren sollten. ✒️ Erwähnter Blogbeitrag: Was bedeutet der russisch-ukrainische Krieg für mein Lager? Zum Blogbeitrag: Timing des Markteintritts – funktioniert das? Zum Blogbeitrag: Markteintritt: Einmaliges Investment oder gestuftes Investment? Über den Blogbeitrag: ✉️ Wir veröffentlichen monatlich einen Blogbeitrag zum Thema Investieren. Abonnieren Sie hier unseren Newsletter: 📚 Gerd Kommer schreibt seit über 20 Jahren einen Ratgeber für Privatanleger zur Kapitalmarktanlage: 00:00 Einführung 00:54 Was tun? 02:03 Grundlagen eines Weltportfolios 04:02 Warum man nichts tun sollte? 09:28 Neugewichtung in einem turbulenten Markt 10:33 Was ist, wenn Sie noch nicht investiert haben? 10:54 Schlussbemerkungen 11:23 Schlussbemerkungen

[/tie_list]
Was bedeutet der aktuelle Krieg in der Ukraine für Privatanleger? ⚠️ Wir wissen, dass es dringendere Probleme gibt als die Auswirkungen auf Kapitalmarktportfolios. Unser Mitgefühl gilt all jenen, die den Krieg Jahrzehnte später in Mitteleuropa hautnah miterleben mussten. Was kürzlich passiert ist, hat uns fassungslos gemacht. In dieser traurigen Zeit wollen wir mit diesem Video diejenigen unterstützen, die sich jetzt Sorgen um ihre Rente machen. Wir haben viele Fragen dazu bekommen, und wir wollen es nicht ignorieren. Wir versuchen, unserer Frustration Ausdruck zu verleihen und die Situation aus Investorensicht nüchtern zu betrachten – auch wenn es schwierig ist. ℹ️ Informationen zum Video: Russlands Krieg gegen die Ukraine belastet die globalen Aktienmärkte. Nicht nur der russische Markt hat seit Beginn der Invasion der russischen Armee am 24. Februar 2022 schwere Verluste erlitten. In diesem Video erklärt Alexander Weis, wie private Anleger mit passivem Investieren auf den Ukrainekrieg reagieren sollten. ✒️ Erwähnter Blogbeitrag: Was bedeutet der russisch-ukrainische Krieg für mein Lager? Zum Blogbeitrag: Timing des Markteintritts – funktioniert das? Zum Blogbeitrag: Markteintritt: Einmaliges Investment oder gestuftes Investment? Über den Blogbeitrag: ✉️ Wir veröffentlichen monatlich einen Blogbeitrag zum Thema Investieren. Abonnieren Sie hier unseren Newsletter: 📚 Gerd Kommer schreibt seit über 20 Jahren einen Ratgeber für Privatanleger zur Kapitalmarktanlage: 00:00 Einführung 00:54 Was tun? 02:03 Grundlagen eines Weltportfolios 04:02 Warum man nichts tun sollte? 09:28 Neugewichtung in einem turbulenten Markt 10:33 Was ist, wenn Sie noch nicht investiert haben? 10:54 Schlussbemerkungen 11:23 Schlussbemerkungen

Weitere Artikel in dieser Kategorie anzeigen: Hot

Leave a Comment