2022 russland einwohner 2022 – Schwere Kämpfe, Flucht und Verhandlungen – Russlands Krieg gegen Ukraine | ZDF Morgenmagazin extra

Stellen Sie das Thema Schwere Kämpfe, Flucht und Verhandlungen – Russlands Krieg gegen Ukraine | ZDF Morgenmagazin extra vor. Details siehe unten im Artikel. Der Beitrag hat bereits und [vid_likes] Aufrufe. Der Waffenstillstand ist offiziell beendet: Russische Truppen schlagen erneut auf Mariupol und Volnovaka zu, MasterCard und Visa setzen ihre…

Schwere Kämpfe, Flucht und Verhandlungen – Russlands Krieg gegen Ukraine | ZDF Morgenmagazin extra
#Schwere #Kämpfe #Flucht #und #Verhandlungen #Russlands #Krieg #gegen #Ukraine #ZDF #Morgenmagazin #extra


Sehen Sie sich das Video an Schwere Kämpfe, Flucht und Verhandlungen – Russlands Krieg gegen Ukraine | ZDF Morgenmagazin extra

russland einwohner 2022

russland einwohner 2022, [vid_tags], #Schwere #Kämpfe #Flucht #und #Verhandlungen #Russlands #Krieg #gegen #Ukraine #ZDF #Morgenmagazin #extra

Schwere Kämpfe, Flucht und Verhandlungen – Russlands Krieg gegen Ukraine | ZDF Morgenmagazin extra



Der Artikel wurde aus Quellen im Internet zusammengestellt. Der Artikel dient nur als Referenz und wird nicht empfohlen.

Autor: ZDFheute Nachrichten

russland einwohner 2022

Videoquelle Schwere Kämpfe, Flucht und Verhandlungen – Russlands Krieg gegen Ukraine | ZDF Morgenmagazin extra

https://www.youtube.com/watch?v=D8Uw-4Hqxdw

Weitere Informationen zu Schwere Kämpfe, Flucht und Verhandlungen – Russlands Krieg gegen Ukraine | ZDF Morgenmagazin extra

[tie_list type = “starlist”]

  • Autor: ZDFheute Nachrichten
  • Aufrufe:
  • Bewertung:
  • Gefällt mir: [vid_likes]
  • Ich mag nicht: [vid_dislikes]
  • Suchbegriffe: [vid_tags]
  • Andere Schlüsselwörter: russland einwohner 2022
  • Videobeschreibung: Der Waffenstillstand ist offiziell beendet: Russische Truppen schlagen erneut auf Mariupol und Volnovaka zu, MasterCard und Visa setzen ihre…

[/tie_list]
Der Waffenstillstand ist offiziell beendet: Russische Truppen schlagen erneut auf Mariupol und Volnovaka zu, MasterCard und Visa setzen ihre…

Weitere Artikel in dieser Kategorie anzeigen: Hot

24 thoughts on “2022 russland einwohner 2022 – Schwere Kämpfe, Flucht und Verhandlungen – Russlands Krieg gegen Ukraine | ZDF Morgenmagazin extra”

  1. Am Ende wird die Ukraine russisch wie die Krim.
    Niemand kann es verhindern weil Russland mit seinen Rohstoffen am längeren Hebel sitzt.
    Man kann nur mit Putin reden und ihn nicht allzu sehr provozieren.
    Dann wird es gehen.

    Reply
  2. Nach dem letzten Weltkrieg gab es die stolzen russischen Kriegsveteranen.
    Nach dem jetzigen Völkermord in der Ukraine, wird es nur noch Brüder-Schwesternmörder
    und Kriegsverbrecher geben.
    Nichts, auf was Mütterchen Russland noch stolz sein könnte.

    Reply
  3. Leider ist der Westen mit Schuld an der ganzen Misere. Da hat Frau Wagenknecht absolut recht auch wenn es zur Zeit vllt nicht gerade angebracht ist das zu erwähnen.

    Reply
  4. Geschichte: Mikhail Gorbachev war friedfertig und gutgläubig und veranlasste, dass die Russen aus den Ostblockländern Polen etc. abzogen, ohne zu bedenken, dass die Nato in diese Staaten Einzug halten könnte.Es dauerte nicht lange und die USA resp. Nato stellten in Tschechien Mittelstrecken-Raketen – Rampen auf. Auf die Proteste der Russen antworteten sie, dass sie zur Abwehr von iranischen Angriffen aufgestellt wurden. – – Nikita Chruschtschow, der auf Kuba (Ballistic) Missile-Rampen aufstellen ließ und sie später auf Geheiß von J.F. Kennedy entfernen musste, war Ukrainer und schenkte später die Krim an seine Heimat. Übrigens auch Joseph Stalin war kein Russe, sondern stammte aus Georgien. –Vor etlichen Jahren wurde der Antrag der Ukraine zur Aufnahme in die EU durch ein Votum der Niederlande abgewehrt.

    Reply
  5. Es scheint, als ob der ehemalige Oberst der US-Armee und -Berater des Verteidigungsministeriums, Douglas McGregor , die Wahrheit sagt. Siehe Youtube: General Douglas McGregor on Ukraine

    Reply
  6. Ich habe eine Frage an alle. Und diese Frage meine ich ernst und bitte um Antworten, falls sie jemand kennt.
    Also: Warum erscheint beim Aufrufen von Nachrichten auf YT immer der WELT-NACHRICHTENSENDER in den ersten 5 bis 10 Suchergebnissen? Sei es Ukraine-Krieg, Corona, eigentlich egal was. Dieses fast unerträgliche Monopol dieses unterklassigen Senders kotzt mich an und ich verstehe nicht, warum der an allererster Stelle kommt. Hat der Geld an YT gezahlt? Ich verstehe es nicht.

    Reply
  7. Jetzt mal ohne scheiß, wir haben hier in Deutschland unsere eigenen Probleme. Wie teuer soll noch alles werden. Das eigene Volk ausbeuten das kann Deutschland nur.

    Reply
  8. 8 jahre alte Käse-Bilder !
    live TV ist anders !
    Arte – Märchensender

    Biafra – Popelmedien

    Arte – Käsemedien
    Gashahn bei den Medien zudrehen
    Abrißbirne Hirn
    Inhaltloser Fake- Sensationssenf .
    Abschalten an die Luft gehen.
    Flugverbotzsone für UK vieleicht.
    Webcam Mariopol anders !

    Reply
  9. Zitat: World Health Summit; Stefan Oelrich, Bayer AG:
    „mRNA-Impfstoffe sind ein Beispiel für zelluläre Gentherapie. Vor der Pandemie wären wir damit noch auf eine Ablehnung in der Bevölkerung von 95% gestoßen. Ich hoffe, dass die Menschen in Zukunft offener für neue Technologien sind“.
    Viel Erfolg im weiteren Verlauf der Therapie … wird schon gut gehen; falls nicht- flüchten wird schwierig.

    Reply
  10. Es ist sehr bedauerlich, dass Europa von den USA abhängig ist und nicht selbst Entscheidungen treffen kann. Unter den USA leidet nicht nur Russland, sondern die ganze Welt. Wann kann Deutschland Amerika NEIN sagen? Statt Frieden hat sich Deutschland dafür entschieden, der Ukraine Waffen zu geben ! Das verstehen nur die Dummen nicht!

    Reply
  11. Der Gründungsvater und ehemalige Partei- und Fraktionsvorsitzende der Partei DIE LINKE, Oskar Lafontaine, hat in der Ukraine-Krise dem Westen "Lügen" vorgeworfen und mehr Verständnis für Russlands Staatschef Wladimir Putin gefordert.
    Die USA hätten zudem einen "Umsturz" in der Ukraine finanziert.
    Die USA als "mit Abstand stärkste militärische Macht" hätten mit dem Anspruch, die Welt zu beherrschen, Russland und China "eingekreist".
    Die NATO sei "gegen alle Absprachen" systematisch "an die russische Grenze vorgerückt". Den vom sowjetischen Präsidenten Michail Gorbatschow erhofften Aufbau eines "neuen europäischen Hauses" ,einschließlich Russlands, habe es nicht gegeben. Für die SPD gebe es jetzt "eine große Chance, zur Ostpolitik Willy Brandts zurückzukehren", sagte Lafontaine. Diese Entspannungspolitik sei jedoch "nicht mehr lebendig".
    Dies habe sich auch bei der Wahl zum Bundespräsidenten gezeigt: Frank-Walter Steinmeier habe "nichts Besseres zu tun gehabt, als Russland die Schuld für die jetzige Kriegsgefahr zuzuweisen, so als wisse er nicht, dass man Michail Gorbatschow versprochen hatte, die NATO nicht nach Osten auszudehnen".
    "Der Westen muss zum Putin-Versteher werden, sonst gibt es keinen Frieden", sagte Lafontaine am Montag der Deutschen Presse-Agentur in Saarbrücken. "Der Westen muss lernen, dass man dem Gegenüber dieselben Rechte einräumen muss, die man für sich selbst in Anspruch nimmt." Und: "Wenn man zum Frieden befähigt sein will, muss man den anderen verstehen."
    "Die ganze Politik der westlichen Staaten – natürlich unter Führung der USA, die machen die Politik, niemand anderes – beruht auf Lügen", sagte der jetzige Fraktionsvorsitzende der Partei DIE LINKE im Saarländischen Landtag.
    Nicht Russland stehe an den Grenzen der USA, sondern die USA hätten Raketenbasen in Rumänien und in Polen. Die USA hätten auch "einen Umsturz" in der Ukraine finanziert.
    "Die Lösung wäre also ganz einfach: Da die USA keine Raketenbasen und Truppen vor ihrer Haustür wollen, müssen sie Russland dasselbe Recht einräumen."

    Reply
  12. Es geht Putin nicht um die Menschen, Ukraine hat sehr viele Bodenschätze . Vorallem Uran, dieses braucht man für Kernkraftwerke. Ich weiss nicht, wieviel Kriege noch kommen, es ist einfach nur traurig, was da passiert. Kinder, Mütter, Väter und Großeltern sterben. Ich habe auch Enkelkinder und mir wird es schlecht, wenn ich an die Zukunft denke. Gott beschütze die Erde und alle Menschen. Putin sollte man nicht unterschätzen. Die Unschuldsmiene ist nicht echt………………………….

    Reply
  13. auf ljedem fall sollte man die eingefrorenen konten der russischen terroristen ,also putin und anhang zum wiederaufbau nutzen und direkt den leuten dessen wohnungen und haeuser zerstoert wurden,zukommen lassen ausserdem sollte man diese kriegsverbrecher zur rechenschaft ziehen am besten mit den ihn eigenen gesetzen ,also todesstrafe und zwar ,wuerde ich eine erneurung vorschlagen fuer die ganze welt sichbar langsam zu tode kommen lassen als abschreckung und schulung damit man so etwas nicht tun darf….

    Reply
  14. Acht Jahre auf Donbass haben friedliche russische Einwohner, Kinder, Frauen und alte Männer getötet, aber der schmutzige Westen wollte es nicht bemerken? Der Krieg geht seit 2014, und als er zu den Köpfen der Banditen kam, ist die Welt aus irgendeinem Grund empört?

    Reply
  15. Schuld ist auch Europa Weil so weit das getrieben Rote Linien hat Putin betont immer In Russland größte Teil Bevölkerung steht hinter Putin Weil könnten mittlerweile sehr gut unterscheiden Wer lügt und wer nicht Russische Bevölkerung sweist das zusammen Deutlich zu hören STIMME von Europa Zereisen Russische Wirtschaft Mann muss Russische Mentalität verstehen Was Europa erreicht ,gerade Gegenteil

    Reply
  16. Die Angst vor einem Stop russischer Erdgaslieferungen ist groß. Tatsächlich geschieht seit dem Kriegsausbruch in der Ukraine genau das Gegenteil. Seit Donnerstag nehmen die russischen Gaslieferungen nach Deutschland deutlich zu. „Wir sehen einen starken Anstieg. Mittlerweile kommt über den Abnahmepunkt über die Ukraine in die Slowakei fast doppelt so viel Erdgas aus Russland wie noch vor zwei Tagen“, erklärt Energie-Analyst Andreas Schroeder vom Marktforschungsinstitut Icis. Der Grund: „Russisches Gas ist gerade günstiger als das Gas, das an der Börse gehandelt wird."….wenns um Rohstoffe und Geld geht, wird mal ein Auge zugedrückt😉da fließen ja noch genug Milliarden nach Russland…
    schon irgendwie merkwürdig alles🤔

    Reply

Leave a Comment