2022 corona deutschland – STRATEGIEWECHSEL: Leben mit dem Coronavirus – wann sind wir in Deutschland soweit? | WELT Interview

Stellen Sie das Thema STRATEGIEWECHSEL: Leben mit dem Coronavirus – wann sind wir in Deutschland soweit? | WELT Interview vor. Details siehe unten im Artikel. Der Beitrag hat bereits 28895 und 189 Aufrufe. Strategischer Wandel: Leben mit dem Virus – wann sind wir in Deutschland bereit? | Experten zufolge könnte das Coronavirus aufgrund der schnellen Verbreitung von Omicron-Varianten endemisch werden. Krankheiten oder Krankheitserreger, die in begrenzten Gebieten oder Teilen der Bevölkerung persistieren und sich anhäufen, gelten als endemisch, da sich die Pandemie über Länder und Kontinente ausbreitet. Es kann saisonale Schwankungen geben. Ein klassisches Beispiel ist Malaria. Im Fall von Sars-Cov-2 bedeutet eine Epidemie, dass das Virus hier bleibt – die Menschen müssen damit leben, aber es ist weniger gefährlich für die allgemeine Bevölkerung. Virologe Christian Drosten bezeichnet die Omicron-Variante als „Post-Infektions-Virus“, also im Grunde als „perfektes erstes endemisches Virus“. Denn omicron breitet sich schnell aus, verursacht aber offenbar weniger schwere Erkrankungen. Allerdings ist Deutschland nicht wie andere Länder auf dem Weg der Epidemie. Denn ein flächendeckender Impfschutz gilt als wichtiger Schritt in der Epidemie, und hierzulande klafft noch eine erhebliche Lücke. Das Virus kompensiert diese Immunschwäche, indem es sowohl ungeimpfte als auch geimpfte Menschen infiziert. In epidemischen Situationen wird die Immunität durch wiederholte Exposition gegenüber dem Virus verstärkt. In der Übergangszeit kann es jedoch erforderlich sein, zumindest bei Hochrisikopatienten die Auffrischimpfungen in den kommenden Jahren fortzusetzen. In Zukunft könnte Sars-Cov-2 wie andere bekannte Coronaviren schließlich eine harmlose Erkältung verursachen. #omicron #endemisch #risikopatienten WELT-News Live Abonnieren Sie den WELT-YouTube-Kanal für Schlagzeilen auf WELT.de Mediathek für unsere Berichte und Dokumentationen auf WELT.de WELT-News-Kanal auf Instagram WELT auf Instagram Posts können wir derzeit keine Kommentare zulassen. Vielen Dank für Ihr Verständnis – das WELT-Team hat Video 2022 produziert.

STRATEGIEWECHSEL: Leben mit dem Coronavirus – wann sind wir in Deutschland soweit? | WELT Interview
#STRATEGIEWECHSEL #Leben #mit #dem #Coronavirus #wann #sind #wir #Deutschland #soweit #WELT #Interview


Sehen Sie sich das Video an STRATEGIEWECHSEL: Leben mit dem Coronavirus – wann sind wir in Deutschland soweit? | WELT Interview

corona deutschland

corona deutschland, aktuell,welt,n24,nachrichten,news,video,tv,fernsehen,nachrichten aktuell,2022,deutschland,corona,coronavirus,sars cov 2,infektionen,epidemie,pandemie,politik,covid19,impfung,impfstoff,pcr test,maßnahmen,covid,covid 19,geimpfte,genesene,inzidenz,ungeimpfte,dritte impfung,booster,2g regel,lockdown,impfpflicht,mutationen,corona mutationen,biontech,pfizer,omicron,omikron,2g+,totimpfstoff,stiko,karl lauterbach,2g,maskenpflicht,long covid,quarantäne,strategie,strategiewechsel, #STRATEGIEWECHSEL #Leben #mit #dem #Coronavirus #wann #sind #wir #Deutschland #soweit #WELT #Interview

STRATEGIEWECHSEL: Leben mit dem Coronavirus – wann sind wir in Deutschland soweit? | WELT Interview



Der Artikel wurde aus Quellen im Internet zusammengestellt. Der Artikel dient nur als Referenz und wird nicht empfohlen.

Autor: WELT Nachrichtensender

corona deutschland
corona deutschland

Videoquelle STRATEGIEWECHSEL: Leben mit dem Coronavirus – wann sind wir in Deutschland soweit? | WELT Interview

https://www.youtube.com/watch?v=irbUxNpy0iw

Weitere Informationen zu STRATEGIEWECHSEL: Leben mit dem Coronavirus – wann sind wir in Deutschland soweit? | WELT Interview

[tie_list type = “starlist”]

  • Autor: WELT Nachrichtensender
  • Aufrufe: 28895
  • Bewertung: 5.00
  • Gefällt mir: 189
  • Ich mag nicht:
  • Suchbegriffe: aktuell,welt,n24,nachrichten,news,video,tv,fernsehen,nachrichten aktuell,2022,deutschland,corona,coronavirus,sars cov 2,infektionen,epidemie,pandemie,politik,covid19,impfung,impfstoff,pcr test,maßnahmen,covid,covid 19,geimpfte,genesene,inzidenz,ungeimpfte,dritte impfung,booster,2g regel,lockdown,impfpflicht,mutationen,corona mutationen,biontech,pfizer,omicron,omikron,2g+,totimpfstoff,stiko,karl lauterbach,2g,maskenpflicht,long covid,quarantäne,strategie,strategiewechsel
  • Andere Schlüsselwörter: corona deutschland
  • Videobeschreibung: Strategischer Wandel: Leben mit dem Virus – wann sind wir in Deutschland bereit? | Experten zufolge könnte das Coronavirus aufgrund der schnellen Verbreitung von Omicron-Varianten endemisch werden. Krankheiten oder Krankheitserreger, die in begrenzten Gebieten oder Teilen der Bevölkerung persistieren und sich anhäufen, gelten als endemisch, da sich die Pandemie über Länder und Kontinente ausbreitet. Es kann saisonale Schwankungen geben. Ein klassisches Beispiel ist Malaria. Im Fall von Sars-Cov-2 bedeutet eine Epidemie, dass das Virus hier bleibt – die Menschen müssen damit leben, aber es ist weniger gefährlich für die allgemeine Bevölkerung. Virologe Christian Drosten bezeichnet die Omicron-Variante als „Post-Infektions-Virus“, also im Grunde als „perfektes erstes endemisches Virus“. Denn omicron breitet sich schnell aus, verursacht aber offenbar weniger schwere Erkrankungen. Allerdings ist Deutschland nicht wie andere Länder auf dem Weg der Epidemie. Denn ein flächendeckender Impfschutz gilt als wichtiger Schritt in der Epidemie, und hierzulande klafft noch eine erhebliche Lücke. Das Virus kompensiert diese Immunschwäche, indem es sowohl ungeimpfte als auch geimpfte Menschen infiziert. In epidemischen Situationen wird die Immunität durch wiederholte Exposition gegenüber dem Virus verstärkt. In der Übergangszeit kann es jedoch erforderlich sein, zumindest bei Hochrisikopatienten die Auffrischimpfungen in den kommenden Jahren fortzusetzen. In Zukunft könnte Sars-Cov-2 wie andere bekannte Coronaviren schließlich eine harmlose Erkältung verursachen. #omicron #endemisch #risikopatienten WELT-News Live Abonnieren Sie den WELT-YouTube-Kanal für Schlagzeilen auf WELT.de Mediathek für unsere Berichte und Dokumentationen auf WELT.de WELT-News-Kanal auf Instagram WELT auf Instagram Posts können wir derzeit keine Kommentare zulassen. Vielen Dank für Ihr Verständnis – das WELT-Team hat Video 2022 produziert.

[/tie_list]
Strategischer Wandel: Leben mit dem Virus – wann sind wir in Deutschland bereit? | Experten zufolge könnte das Coronavirus aufgrund der schnellen Verbreitung von Omicron-Varianten endemisch werden. Krankheiten oder Krankheitserreger, die in begrenzten Gebieten oder Teilen der Bevölkerung persistieren und sich anhäufen, gelten als endemisch, da sich die Pandemie über Länder und Kontinente ausbreitet. Es kann saisonale Schwankungen geben. Ein klassisches Beispiel ist Malaria. Im Fall von Sars-Cov-2 bedeutet eine Epidemie, dass das Virus hier bleibt – die Menschen müssen damit leben, aber es ist weniger gefährlich für die allgemeine Bevölkerung. Virologe Christian Drosten bezeichnet die Omicron-Variante als „Post-Infektions-Virus“, also im Grunde als „perfektes erstes endemisches Virus“. Denn omicron breitet sich schnell aus, verursacht aber offenbar weniger schwere Erkrankungen. Allerdings ist Deutschland nicht wie andere Länder auf dem Weg der Epidemie. Denn ein flächendeckender Impfschutz gilt als wichtiger Schritt in der Epidemie, und hierzulande klafft noch eine erhebliche Lücke. Das Virus kompensiert diese Immunschwäche, indem es sowohl ungeimpfte als auch geimpfte Menschen infiziert. In epidemischen Situationen wird die Immunität durch wiederholte Exposition gegenüber dem Virus verstärkt. In der Übergangszeit kann es jedoch erforderlich sein, zumindest bei Hochrisikopatienten die Auffrischimpfungen in den kommenden Jahren fortzusetzen. In Zukunft könnte Sars-Cov-2 wie andere bekannte Coronaviren schließlich eine harmlose Erkältung verursachen. #omicron #endemisch #risikopatienten WELT-News Live Abonnieren Sie den WELT-YouTube-Kanal für Schlagzeilen auf WELT.de Mediathek für unsere Berichte und Dokumentationen auf WELT.de WELT-News-Kanal auf Instagram WELT auf Instagram Posts können wir derzeit keine Kommentare zulassen. Vielen Dank für Ihr Verständnis – das WELT-Team hat Video 2022 produziert.

Weitere Artikel in dieser Kategorie anzeigen: Hot

Leave a Comment